Giovanni Torzi

Sensei Torzi, geboren 1955, trainiert seit 1976 Karate. Seit 1983 ist er Fachübungsleiter und Trainer. Ferner besitzt er die B-Prüfungslizenz.

Seine Wettkampf- und Trainertätigkeit führte zu mannigfachen bundesweiten, europäischen und auch internationalen Erfolgen. Er arbeitet in allen die JKA betreffenden Belangen eng mit Shihan Ochi zusammen.
Seit 1994 war er leitender Trainer des DJKB Stützpunkts Südwest. In dieser Funktion führte er viele Karateka zu nationalen und internationalen Erfolgen. 2013 gab er diese Tätigkeit in jüngere Hände ab.

2016 legte er die Prüfung zum 6.Dan bei Shihan Ochi erfolgreich ab. Damit gehört er zu den höchstgraduiertesten Karateka in Deutschland.

Sensei Giovanni Torzi ist freundschaftlich mit uns verbunden und besucht unser Dôjô in regelmäßigen Abständen um mit seinem Training unseren Leistungsstand zu verbessern. Diese durchaus nicht selbstverständlichen Trainingseinheiten fördern und unterstützen die Ausbildung unserer Karateka enorm.